Dienstag, 16. September 2008

Ich möchte mich bedanken






bei allen Besuchern am Tag des offenen Denkmals 2008 und damit auch bei allen Unterzeichnern unserer Initiative:

Die Bamberger Märtyrer verdienen ein Mahnmal.

Ohne die Hilfe der folgenden Personen wäre es nicht möglich gewesen, den Vortrag vom vergangenen Sonntag zu produzieren:

Franca Helen Heinsch: Historikerin
Dipl. Ing. Uwe Krüger: Standortbestimmung
Ralf Refle: 3D-Modelling + Animation
Bernardo Eberstadt: Moral Consulting
Dr. Balthasar Schramm: Rechtsberatung + Copyright
Karsten Klaue: Voice of "Johannes Junius"
Prof. Peter Wehr: Art-Consulting
art-media bamberg: Produktion + Gesamtkonzept
Jörg Wasmus: Rendering
KC Glaser: Videotechnik
JJ-Productions: Location Management BA
Carl Pico: Software Consulting
Jörg Völker: Sound tec
Oliver Jakob: 3G-logistic / Apple Development
Wilbert Hirsch: Kompostion + production Soundtrack
Peter Engerisser: historische Ableitung
Staatsarchiv Bamberg
Staatsbibliothek Bamberg
Apple Computer/Cupertino

und natürlich geht mein Dank auch an meine Familie und die vielen lieben Helfer vor Ort.
-
-




Abgesehen davon, dass unsere Veranstaltung im Namen der DEUTSCHEN STIFTUNG DENKMALSCHUTZ ein seriöser Erfolg mit mehreren hundert Besuchern war, muss klar sein, dass dies nur ein erster Schritt in die richtige Richtung gewesen sein kann.

Es wird wohl noch eine Menge Wasser die Regnitz herunter fliessen, bis man vielleicht eines Tages mit Fug und Recht behaupten kann, dass den bedauernswerten Opfern der Bamberger Inquisitionsgeschichte das lange verweigerte "MINDESTMASS AN REFERENZ" geboten wird.

Dazu wäre es unumgänglich, eine angemessene Gedenkstätte für diese Märtyrer zu installieren: damit alle Bewohner und Besucher unserer Heimatstadt die Gesamtheit dieser einzigartigen Geschichte der frühen Neuzeit im Kontext begreifen können.

Diese Initiative wird ab sofort verantwortlich von der Historikerin Franca Helen Heinsch geleitet und man wird als interessierter Bürger die Möglichkeit haben eine Unterschriftenliste zu unterzeichnen, die dieses Begehren vorantreiben soll - auch On-Line wird das in Kürze möglich sein.

Education Pack

Unser Angebot an alle Bamberger Schulen lautet wie folgt:

wir werden ein umfassendes Packet schnüren; alle relevanten Informationen über die Epoche der Bamberger Hexenverfolgung in Bild, Ton, Wort und selbstredend alle historisch relevanten Daten auf einer interaktiven DVD - in absoluter Top-Notch-Qualität.

Dieses Produkt kann jede Bamberger Schule bei uns bestellen - die Kosten übernehmen wir.

Dazu wäre es unserer Meinung nach sinnvoll, einen Zusammenschluss aller in dieser Stadt beteiligten Institutionen ins Leben zu rufen, um alle existierenden Informationen zusammen zu tragen, auszuwerten und didaktisch einwandfrei als Lehrmittel zu produzieren.

Zur Kritik an der Veranstaltung

Den unbestrittenen Vorwurf, dass ich gar kein Historiker bin, kommentiere ich wie folgt:

Jeder Mensch der sich mit der Erforschung der Geschichte beschäftigt, darf sich Altertumsforscher nennen.

Das Wort WISSENSCHAFT bedeutet für mich nichts weiter als, WISSEN SCHAFFEN, und weil unser Vortrag und unsere Internetauftritte unbestritten jede Menge Wissen vermittelt haben, pfeiffe ich ganz salopp auf die Kritik der Historiker, die Ihre "Kern-Kompetenz" von mir in Frage gestellt sehen - jeder von diesen Personen hätte weitaus bessere Möglichkeiten als ich gehabt, dieses epochale Kernstück der Bamberger Geschichte aufzuarbeiten, welches deshalb auch ein einzigartiges Denkmal der Sozialgeschichte Deutschlands und Europas ist - warum hat es dann niemand getan?


Dem Vorwurf "der Vortrag war reisserisch" begegne ich wie folgt: durch die akribische Arbeit von Herrn Krüger und Herrn Refle haben wir auch die Folterkammer "die peinliche Frag" neu vermessen, komplett in 3D rekonstruiert und auch nach historischen Abbildungen zeitgenössischer Künstler eingerichtet. Diesen Teil der Arbeit haben wir bei keinem Vortrag präsentiert, sondern die Folterkammer geschlossen gelassen.

Wir haben auf unsere Kosten auch in einem Hamberger Studio einen Soundtrack produzieren lassen, der akkustisch in einem mittelalterlichen Foltergefängnis vorstellbar wäre. Diese Symphonie des Graunes haben wir nicht abgespielt, weil sie einfach zu grausam gewesen wäre.

Statt dessen lief während der Multimediashow unbekannte klassische Musik, die wir exklusiv zur Verfügung gestellt bekamen von dem Komponisten Wilbert Hirsch (CompleteAudio, Hamburg) - eingespielt von den Players & Singers des Symphonie Orchesters Prag.

Sorry für das "Überziehen"

Da ich vorher noch nie einen Vortrag gehalten habe, dachten wir, dass die gesamten Folien in ca 40 Minuten ablaufen würden. Dass es letztlich eine Stunde länger gedauert hat, konnten wir nicht ahnen, da es wegen Zeitmangels nicht einmal eine Generalprobe gegeben hat.

Da aber Niemand den Saal vorzeitig verlassen hat, war das wohl ok.


Zur Finanzierung der Kampagne

Bis zum heutigen Tag haben ein knappes Dutzend Menschen viel Zeit und damit auch Geld in dieses Unternehmen gesteckt. Niemand hat bis dato jemals Geld dafür verlangt.

Die Zukunft?

Seit letzter Woche gab bereits erste zarte offizielle Gespräche mit der STADT BAMBERG - es gibt realistische neue Ideen und es wird weitere Publikationen und Presseartikel geben, die alle nur ein Ziel haben: die bestmögliche Aufarbeitung der ganzen Wahrheit, ohne politische Einflussnahme, ohne persönliche Nicklichkeiten und ohne den geringsten Kompromiss - denn historische Wahrheiten sind für uns nicht verhandelbar.

Das ist unser Auftrag - und jeder Bamberger Bürger ist herzlich eingeladen, sein Wissen und seine sachliche Kritik einzubringen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Ralph Kloos

Produzent

P.S.: Durch die Zusammenarbeit von Peter Engerisser und Uwe Krüger konnten wir auch den Verlauf des Baches "der unter der Frag durchfliesst" eindeutig lokalisieren - dazu gibt es 11 neue Vortragsfolien, die unsere Standortberechnung eindeutig belegen. Insgesamt hat die Standortberechnung damit knappe 90 Folien.

P.S.S: Ich habe Besseres zu tun, als den Boykott, bzw. die Zensur der lokalen "Presse" zu kommentieren.

Kommentare:

bernhard hat gesagt…

Diese Veranstaltung war meiner Meinung nach mehr als gelungen und sehr interessant. Auch wenn ich als Mann von Franca vielleicht als parteiisch angesehen werden kann muss ich doch sagen: sollte jemand Kritik �u�ern w�re es super wenn dieser jemand auch Anregungen o.�. geben k�nnte. Kritk zu �u�ern ist leicht, aber der Rest....

Auch nochmals Vielen Dank an alle Beteiligten f�r die Veranstaltung

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich kam als völlig "unbedarfte" Besucherin zur Veranstaltung und fand das Thema hoch interessant.
Leider konnten wir nicht bis 19.00 Uhr bleiben und auf dieser Homepage finde ich die, von mir brennend erwartete, Antwort leider nicht: wo stand das Malefiz Haus nun nach neuesten Erkenntnissen. Vielen Dank für eine kurze Info. Auch per Mail an:
yoguscha@yahoo.de
Danke und weiterhin positive Rückmeldungen wünscht U.Rauh

Ralph J. Kloos hat gesagt…

Ab sofort finden Sie die Antwort direkt auf der Homepage.

www.malefiz-haus.de

Anonym hat gesagt…

nochmals großes Kompliment für die Präsentation. In Bezug auf Qualität, visuelle Darstellung und auch Vortrag habe ich bisher kaum besseres gesehen - bezüglich multimedialer Ausgestaltung überhaupt noch nicht.

Die zeitliche Überziehung war nicht störend. Ich finde auch nicht, daß der Inhalt zu reißerisch war. Schließlich ging es ja um ein unglaublich brutales Zeitgeschehen, welches man nicht beschönmänteln sollte.

Das wäre das Gleiche, als würde bei Frau Dr. Gehms wissenschaftlichen Buch über die Bamberger Hexenprozesse der Verlag darauf bestehen, die Verhörprotokolle wegzulassen, weil diese zu grausam wären.

Anonym hat gesagt…

vielen Dank für deinen excelenten, erfrischenden Vortrag. Dieser Angriff, dass du kein Wissenschaftler bist, kommt immer dann, wenn man nicht mehr weiter weiss, lächerlich. Da schreibt doch auch nur einer von den anderen ab und wenn sie keine Quellen finden, sehen sie doch recht hilflos aus. Auf diese Diskussion würde ich mich nicht einlassen. Jedenfalls hast du es geschafft. weiter so!!!

Jake hat gesagt…

Lieber Ralf, ich konnte bedauerlicherweise am 14ten. nicht zugegen sein. Aufgrund der zahlreichen Infos über das Malefiz Haus, die du mir dankender Weise hast zukommen lassen, muss ich sagen Respekt. Du weist das mir Ghost City ( Bamberg ) am A.... vorbeigeht, aber diese Geschichte Interessiert mich sehr, geht man davon aus das auch ich einige Jahre in dieser "Mordsstadt" gelebt habe.

Chapeau

Anonym hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Kloos,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich wünsche Ihnen natürlich alles Gute und viel Erfolg bei den Gesprächen mit "der Stadt Bamberg".
Ich kann mir gut vorstellen, auf wieviel Wiederstand Sie in der Vergangenheit gestoßen sind, und Sie vermutlich auch noch stoßen werden.

Nach langem Nachdenken und vielen Gesprächen mit meinem Mann, ist mir klar geworden wie schwierig dieses Feld noch sein muß, auch
nach hunderten von Jahren. Immerhin ging es nicht "nur um Personen", die von Menschen getötet wurden, die ebenfalls schon längst Ver-
gangenheit sind, sondern auch um unrechtmäßiges Aneignungen von Hab und Gut, zum Teil von Institutionen, die es immer noch gibt.
Das hier die ein oder andere "Leiche im Keller" nicht ans Tageslicht gebracht werden soll, ist nicht verwunderlich.

Nichts desto trotz ist und bleibt es Unrecht, Menschen so zu behandeln, egal aus welchen Gründen und so etwas darf nicht in Ver-
gessenheit geraten. "Hexenjagden" gibt es auch heute noch, überall. Und wir sind jederzeit dazu fähig, genau so brutal zu agieren wie damals.
Ich finde, je sensibilisierter und aufgeklärter wir sind, umso besser gehen wir miteinander um.

Ich hoffe sehr, daß dieses Mahnmal entsteht.

Anonym hat gesagt…

You have to check [url=http://www.eroticwebcams.net]www.EroticWebCams.net[/url] if you want to view the best erotic cams.

Anonym hat gesagt…

[URL=http://www.wallpaperhungama.in/details.php?image_id=18509][IMG]http://www.wallpaperhungama.in/data/thumbnails/123/Zarine Khan-17.jpg[/IMG][/URL]

[URL=http://www.wallpaperhungama.in/details.php?image_id=18508][IMG]http://www.wallpaperhungama.in/data/thumbnails/123/Zarine Khan-16.jpg[/IMG][/URL]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Zarine-Khan-123.htm]Zarine Khan [/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Zarine-Khan-123.htm]
Zarine Khan Wallpapers[/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://www.wallpaperhungama.in/]Bollywood[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/]Bollywood Wallpapers[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/]Bollywood Actress[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Aishwarya-Rai-114.htm]Aishwarya Rai[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Ayesha-Takia-28.htm]Ayesha Takia[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Diya-Mirza-116.htm]Diya Mirza[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Neha-Dhupia-8.htm]Neha Dhupia[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Nandana-Sen-109.htm]Nandana Sen[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Bipasha-Basu-29.htm]Bipasha Basu[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Neetu-Chandra-34.htm]Neetu Chandra[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Kim-Sharma-119.htm]Kim Sharma[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Zarine-Khan-123.htm]Zarine Khan[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Amrita-Rao-2.htm]Amrita Rao[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Aarti-Chhabria-122.htm]Aarti Chhabria[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Asin-32.htm]Asin[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Celina-Jaitley-1.htm]Celina Jaitley[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Deepika-Padukone-5.htm]Deepika Padukone[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Geeta-Basra-24.htm]Geeta Basra[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Kareena-Kapoor-115.htm]Kareena Kapoor[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Katrina-Kaif-11.htm]Katrina Kaif[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Sonal-Chauhan-21.htm]Sonal Chauhan[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Priyanka-Chopra-3.htm]Priyanka Chopra[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Aditi-Sharma-126.htm]Aditi Sharma[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Hazel-Crowney-135.htm]Hazel Crowney[/url]

[url=http://www.wallpaperhungama.in/cat-Kashmira-Shah-110.htm]Kashmira Shah[/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://www.nehadhupia.org/]Neha Dhupia[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/biography/]Neha Dhupia Biography[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/filmography/]Neha Dhupia Filmography[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/photo-gallery/]Neha Dhupia Photo Gallery[/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://www.nehadhupia.org/]Neha Dhupia[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/biography/]Neha Dhupia Biography[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/filmography/]Neha Dhupia Filmography[/url]

[url=http://www.nehadhupia.org/photo-gallery/]Neha Dhupia Photo Gallery[/url]

Anonym hat gesagt…

Comfortabl y, the post is actually the best on this valuable topic. I concur with your conclusions and will thirstily look forward to your incoming updates. Saying thanks will not just be enough, for the exceptional lucidity in your writing. I will instantly grab your rss feed to stay privy of any updates. Genuine [url=http://pspgo.info/favorites.html]photography[/url] work and much success in your business efforts!

Anonym hat gesagt…

[url=http://grou.ps/reductil] Buy reductil online
http://grou.ps/reductil
Buy reductil online

Anonym hat gesagt…

Shahid Kapoor and Priyanka Chorpa first time worked together in Vishal Bhardwaj’s Kaminey movie. In the film ‘Kamine’ Shahid Kapoor and Priyanka Chopra shotted a lip lock related scene. For this scene firstly Priyanka have refused but lately she agreed on director Bharddhaj’s saying.
This scene completed after taking 5 retake shots. Now you see on the screen that how looks like their chemistry. Check put below given Shahid Kapoor Priyanka Chopra lip locked exclusive video clip.

[url=http://www.bollywood-latest.com/2010/04/shahid-kapoor-priyanka-chopra-sexy-lip-lock-kissing-video/]Shahid Kapoor Priyanka Chopra Sexy Lip Lock Kissing video[/url]

[url=http://www.bollywood-latest.com/]Bollywood Blog[/url]

[url=http://www.bollywood-latest.com/]Bollywood News[/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://bewutore.t35.com/news_90.html]new casino no deposit bonus[/url] [url=http://bewutore.t35.com/news_72.html]western hotel and casino[/url] [url=http://bewutore.t35.com/news_182.html]online gambling india[/url] [url=http://bewutore.t35.com/news_626.html]interresults online gambling[/url] [url=http://bewutore.t35.com/news_31.html]wto online gambling[/url]

Anonym hat gesagt…

Shahid Kapoor and Priyanka Chorpa first time worked together in Vishal Bhardwaj’s Kaminey movie. In the film ‘Kamine’ Shahid Kapoor and Priyanka Chopra shotted a lip lock related scene. For this scene firstly Priyanka have refused but lately she agreed on director Bharddhaj’s saying.
This scene completed after taking 5 retake shots. Now you see on the screen that how looks like their chemistry. Check put below given Shahid Kapoor Priyanka Chopra lip locked exclusive video clip.

[url=http://www.bollywood-latest.com/2010/04/shahid-kapoor-priyanka-chopra-sexy-lip-lock-kissing-video/]Shahid Kapoor Priyanka Chopra Sexy Lip Lock Kissing video[/url]

[url=http://www.bollywood-latest.com/]Bollywood Blog[/url]

[url=http://www.bollywood-latest.com/]Bollywood News[/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://bidejehi.t35.com/news_243.html]online gambling state of kansas 2007[/url] [url=http://bidejehi.t35.com/news_378.html]online gambling franchise[/url] [url=http://bidejehi.t35.com/news_731.html]reuters news online gambling[/url] [url=http://bidejehi.t35.com/news_73.html]ohio online gambling laws[/url] [url=http://bidejehi.t35.com/news_189.html]online casinos may fuel gambling addictions[/url]

Anonym hat gesagt…

[i]Интим знакомства Орловская область знакомства для секса Островной вертуальный секс знакомства [/i]
м ясенево знакомства капитан дальнего плавания познакомится Сексуальные знакомства
[i]Познакомится сейчас секс красноярские секс знакомства подростков [/i]
http://facatuci.t35.com/cat13.html http://facatuci.t35.com/cat14.html http://facatuci.t35.com/cat12.html