Donnerstag, 8. März 2012


Unglaublich eindringlich
To:johannesjunius

Hallo "Herr (oder Gruppe) Junius", dass was sie auf Youtube und der Malefiz Haus Seite eingestellt und erstellt haben, ist wohl das eindringlichste und erschütterndste was ich je über die Hexenverfolgung gesehen habe. Die Rekonstruktion des Malefiz Hauses und der Abschiedsbrief des Hr. Junius gehören in jeden Geschichtsunterricht. Insbesondere finde ich es auch wichtig, dass sie auf den Aspekt der Vertuschung dieses ungeheuren Verbrechens durch die Bamberger Politik und die Kirche eingehen.

Irgendwo las ich, der Junius Brief solle Weltkulturerbe o.ä. werden. Ja, dass ist wohl eines der eindringlichsten Dokumente die man zu einer bestimmten geschichtlichen Epoche lesen und hören kann.

Sollten sie oder ihre Gruppe ein Spendenkonto haben, teilen sie es mir mit. Sowas kann man nur unterstützen.

Alles Gute, machen sie weiter so. Geben sie nicht auf !


-> danke - und wir werden nicht klein beigeben 

Keine Kommentare: